Komplettangebot Luft

Sauerstoff-Langzeit­therapie

Ohne Sauerstoff kein Leben – diese Botschaft ist einfach und allen bekannt. Dabei kann unser Körper keinen Sauerstoff speichern, wir sind auf permanenten Nachschub angewiesen. Deshalb müssen wir circa fünfzehn Mal pro Minute atmen und können die Luft selten länger als eine Minute anhalten. Denn bereits nach drei Minuten ohne Sauerstoff sterben die ersten Gehirnzellen ab.

Sauerstoff symbol (O2) reflektiert in Wassertropfen

Ist die Lunge krank und liefert zu wenig Sauerstoff, ist unter Umständen eine Sauerstoff-Langzeittherapie angezeigt. Dabei wird der Atemluft über ein dünnes Plastikschläuchlein am Naseneingang Sauerstoff zugemischt. Da auch dieser zusätzliche Sauerstoff nicht vom Körper gespeichert werden kann, muss die Sauerstofflangzeittherapie mindestens zwölf bis 16 Stunden pro Tag, in manchen Fällen auch 24 Stunden pro Tag durchgeführt werden. Dies erscheint auf den ersten Blick schwierig, ist aber unkompliziert, wenn man bedenkt, dass man Nachts etwa acht Stunden im Bett liegt und zusätzlich einige Stunden vor dem Fernseher und beim Lesen verbringt, wo man ungestört Sauersoff einmaten kann.

Der Sauerstoff wird von einem Sauerstoffkonzentrator aus der Raumluft angereichert, ist so zusagen “Sauerstoff aus der Steckdose". Der Konzentrator hat einen festen Standort in ihrer Wohnung und der Sauerstoff gelangt über eine längere Leitung in ihre Nase. Nachfüllen ist hier nicht notwendig. Für Patienten, die den Sauerstoff immer, auch außerhalb der Wohnung brauchen, bietet sich ein Flüssigsauerstoffsystem an. Hier erhalten Sie einen Sauerstofftank, der in regelmäßigen Abständen befüllt werden muss. Von diesem Tank können Sie kleine transportable Gasflaschen beladen und z.B. in einem speziellen Rucksack mitnehmen. Achtung: Neben einem Sauerstoffsystem darf nicht geraucht werden. Es besteht Explosionsgefahr! Die häusliche Sauerstoffversorgung ist teuer, die Kosten werden daher nur von der Krankenkasse übernommen, wenn ein schwerer Sauerstoffmangel im Blut nachweisbar ist.

Die Sauerstoffuntersuchungen im Blut führen wir in der Praxis durch und beantragen ggf. die Sauerstoff-Langzeittherapie für Sie bei der Krankenkasse.

Online-Termin

Online-Termin

Buchen Sie Ihren Termin einfach und schnell online.

Online-Rezept

Online-Rezept

Ihre Medikamente bequem von zu Hause bestellen.